Kohlekraftwerke kommen zurück ans Netz, neue Gasfelder sollen erschlossen werden, der Betrieb der Kernkraftwerke wurde verlängert – die hohen Energiepreise und die Versorgungskrise infolge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine erfordern Maßnahmen, die noch vor einem Jahr undenkbar gewesen wären. Laufen wir Gefahr, den Klimaschutz zu gefährden, um eine sichere und bezahlbare Versorgung aufrechtzuerhalten?

NewClimates Expertin Hanna Fekete hat an Energiesysteme der Zukunfts Webinar "Energiewende in Krisenzeiten: Sind Klimaschutz und Versorgungssicherheit vereinbar?" teil genommen. Während des Webinars wurden die folgenden Fragen diskutiert:

  • Welchen Einfluss haben die Energiepreis- und Versorgungskrise auf die deutschen und europäischen Klimaziele?
  • Wie können Synergieeffekte zwischen Klimaschutz, Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit gehoben werden?
  • Was kann mittel- und langfristig getan werden, um die Energieversorgung in Deutschland und Europa robuster und resilienter aufzustellen?

Impulsgeber*innen:

  • Hanna Fekete | NewClimate Institute
  • Max Gierkink | Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln (EWI)
  • Anke Weidlich | Institut für Nachhaltige Technische Systeme – INATECH an der Universität Freiburg
Report launch: Navigating the transition to net-zero emissions in Southeast Asia
Venue Online
Date 11 Jun 2024
Start time 10:00 am

The evolving global energy landscape presents a pivotal moment for Indonesia, Viet Nam, the Philippines, and Thailand, the focus...

Bonn sessions: Climate Action Tracker press conference 2024
Venue Nairobi 4, World Conference Center Bonn
Date 10 Jun 2024
Start time 10:00 am

The Climate Action Tracker (CAT) team presented their latest briefing at a press conference at the SB60 in Bonn. Speakers: Maria José...

Bonn sessions: Promoting Climate Action around the World: Insights from Policy-Relevant Research
Venue German Institute of Development and Sustainability (IDOS)
Date 07 Jun 2024
Start time 06:00 pm

The goal of this Science Policy Dialogue, organised by German Institute of Development and Sustainability (IDOS) and by the University...

Internet Explorer is no longer supported